VIP - was ist das?

Was ist ein VIP?

VIP ist die Abkürzung für Vakuum-Isolations-Platte, oder im Englischen auch Vacuum Insulated Panel, also einer Platte, die das physikalische Prinzip der Vakuumwärmedämmung ausnutzt.

 

Vakuumdämmplatten - also kurz VIP - sind hocheffiziente Dämmaterialien, die für die Isolierung im Bereich Wärme- und Kälteschutz gleichermaßen eingesetzt werden. Die Platten bestehen aus einem porösen Kernmaterial, etwa aus druckfester pyrogener Kieselsäure, das als Stützkörper für das in der Dämmplatte erzeugte Vakuum dient. Das Kernmaterial wird duch eine hochdichte Hülle komplett umschlossen, damit dauerhaft ein Gaseintrag in die Platte verhindert wird.

Beste Dämmeigenschaften dank Vakuum

Mit Vakuumdämmplatten lassen sich Wärmeleitfähigkeiten von weniger als 0,005 W/mK realisieren, oder anders gesagt: Eine Vakuumdämmplatte mit mit nur 2 cm Dicke ersetzt herkömmliche Dämmung von 6 bis 7 facher Stärke.

 

Bei den VIP-Produkten der VITEC GmbH werden die Eigenschaften des Kernmaterials optimiert, in dem Trübungsmittel und Fasern zur Reduzierung des Wärmestrahlungsdurchgangs beigemischt werden.

So wird ein Stützkörper hergestellt, der nicht brennbar ist, der umweltverträglich und ebenfalls nicht gesundheitsgefährdend ist. Damit haben die VACO SOLO und die VACOSI-Platten von VITEC deutliche Vorteile ggü. den Dämmstoffen, die etwa aus Polystyrol hergestellt werden.